x-mas-tree.png

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche allen Freunden und Lesern schöne Weihnachten und ein schönes neues Jahr 2018! Vielen Dank für das Interesse und die Unterstützung in 2017! Mögen alle Hoffnungen in Erfüllung gehen und sich alle Befürchtungen nicht bewahrheiten. Ihr Gerhard Wisnewski

GW unterstuetzen!

untersttzen.gif

Bitte um Unterstuetzung!

Konto
DE83 7015 0000 0098 1348 36
SSKMDEMMXXX
Summe

vvv 2016 Buchvorstellung

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
Altena: Merkwuerdiger Messerangriff auf Buergermeister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Gerhard Wisnewski   
Tuesday, 28. November 2017

hollstein-messer-hals.png Altena-Bürger meister: Messer an der Kehle, aber Wunde links hinten

Zwicken Sie mich mal: Ein deutscher Bürger meister, der schon mal den Integrations preis von Flüchtlings kanzlerin Merkel bekommen hat, will gerade einen Döner für seine kranke Frau holen und wird dabei von einem nicht integrierten hässlichen Deutschen attackiert...

Expresszeitung.com – Jetzt abonnieren! 

Der schlecht integrierte Deutsche hat zufällig ein 34-cm-Messer im Rucksack und setzt es dem Bürgermeister in der Dönerbude an den Hals, nur 30 Meter von einer Polizeiwache entfernt. Der Angegriffene kann das Riesenmesser wegdrücken, ohne sich dabei an der Hand zu verletzen, kriegt glücklicherweise gerade mal einen Kratzer am Hals ab und wird von zwei ebenso heldenhaften Dönerköchen vor dem hässlichen Deutschen gerettet...anschließend berichtet das Opfer kühl in einer Pressekonferenz über den Vorfall.

hollstein-pflaster.png

Kleines blütenweisses Pflaster links verbirgt "15 cm-Schnitt am Hals" (siehe unten)

 

makellose-hand.png

Glück gehabt: Messer gestoppt, Hand makellos

dnerheld-abdullah.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Held Abdullah: Linker Daumen verbunden

 dnerheld.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  H

Held Nr. 2 sah 15 cm langen Schnitt am Bürgermeister-Hals

 

  dnerpolizei2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Stammkneipe der Polizei? Wahrscheinlich wimmelts im Döner-Imbiss häufig vor "Bullen" - und davor vor Polizeiautos...kein guter Tatort.

Wir wünschen allen Betroffenen gute Besserung.